Zenti

Bild von Peter Völker
Die Geschichte einer wundersamen Freundschaft

Heldin ist ein kleines Mädchen namens Mia, die Pferde liebt.
Mias Opa erzählt seiner Enkelin gern von den griechischen Göttern.

Eines Tages werden die Geschichten wahr. Sie begegnet auf einem Ausflug einem ganz merkwürdigen Jungen, denn der ist halb Mensch und halb Pony- ein kleiner Zentaure, der aus den griechischen Heldensagen stammt. Er ist auf der Suche nach Kräutern für eine Heilsalbe. Geschickt hat ihn der griechische Gott Apollon.

Mia und Zenti schließen Freundschaft und sie erleben so
manches Abenteuer.
Zenti

Zenti - Die Geschichte einer wundersamen Freundschaft (Kinderbuch)

erschienen bei,
Engelsdorfer Verlag Leipzig (2012)

Festeinband, 41 Seiten
Bestellung über den Buchhandel oder beim Autor
ISBN 978-3-86268-846-3 (12,00 Euro)
Illustrationen, Udo Schnaars

Das Buch richtet sich an Kinder im Alter von acht Jahren.
Bild 2